Logo Akademie Schloss Plön

 


Startseite

Fielmann Akademie

Schloss Plön


Kontakt

Anfahrt

Sitemap

Impressum

Datenschutz


 

Ziel der Ausbildung

Ziel der Teilnahme an der Meisterschule der Fielmann Akademie Schloss Plön ist der Erwerb des Titels Augenoptikermeister.

Augenoptikermeister sind berechtigt, ein augenoptisches Fachgeschäft zu leiten. Sie dürfen alle Tätigkeiten wahrnehmen, die zum Beruf des Augenoptikers gehören und tragen die Verantwortung für die Ausbildung der Lehrlinge.

Moderne Informationstechnologie eröffnet neue Möglichkeiten der Ausbildung. Onlinebasierte Selbstlernphasen wechseln mit Präsenzzeiten an der Fielmann Akademie Schloss Plön ab. Eine moderne E-Learning- Plattform eröffnet alle Möglichkeiten zeitgemäßen Distanzlernens. Die Teilnehmer stehen während der Selbstlernphasen durch Studierendenforen im ständigen Kontakt miteinander und mit den Dozenten. Lernerfolgskontrollen begleiten die Studierenden und sichern den Fortschritt der Ausbildung.

Die Teilnehmer nutzen dabei in gleicher Weise wie im Vollzeitkurs die modernen Labore der Fielmann Akademie. In engem Kontakt mit den Dozenten werden während der Präsenzphasen ausgewählte Lehrinhalte vertieft und die Selbstlernstrategien verfeinert. Der Kurs wendet sich an Augenoptikergesellen, die während ihrer Meisterausbildung die berufliche Einbindung oder ihren Wohnort beibehalten möchten.

Das Berufsbild des Augenoptikers beginnt sich zunehmend zu wandeln. Immer mehr biomedizinische Anteile werden von Augenoptikern übernommen: Der Augenoptiker wird zum Optometristen. Deswegen werden auch an der Fielmann Meisterschule verstärkt Fächer wie Physiologische Optik, Low Vision, Biomedizin, Testung von Sehfunktionen und Screening-Verfahren angeboten. Betriebs- und Mitarbeiterführung ergänzen das Ausbildungsprofil.


Ziel der Ausbildung

Ablauf des Kurses