Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung der Webseite und bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
 

Berufsbild des Augenoptikers und Meisterkurse

Augenoptiker helfen Menschen, die Welt besser wahrzunehmen, sind Augenexperte, Handwerker und Stilberater in einer Person.

Hier erfahren Sie mehr über die Tätigkeitsfelder des Augenoptikers und die Vollzeit- und Teilzeitmeisterkurse der Fielmann Akademie Schloss Plön.

 

 
 

Berufsbild Augenoptiker

Als Augenoptiker üben Sie einen vielseitigen Beruf aus, der Arbeitsalltag ist so einzigartig wie Ihre Kunden und deren Wünsche. Sie vereinen dabei drei Berufe in einem:

  • Als Optiker sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden gut sehen, übernehmen mit Sehtest und Kontaktlinsenanpassungen Aufgaben, die viele nur dem Augenarzt zuschreiben.
  • Als Handwerker fertigen Sie jede Brille in der Werkstatt individuell für Ihre Kunden an.
  • Als Stilberater finden Sie die optimale Brille für Ihre Kunden, kennen Formen, Farben und Trends und wissen, welche Brille Ihrem Kunden perfekt steht.

Nach der Ausbildung und dem Abschluss als Augenoptiker stehen Ihnen viele zusätzliche Berufswege offen:

 

Niederlassungsleiter

In Deutschland dürfen nur Augenoptikermeister ein augenoptisches Fachgeschäft führen. An die Leiter der hochmodernen Fielmann-Niederlassungen mit teilweise mehr als 70 Mitarbeitern werden hohe Anforderungen gestellt. Auf der Fielmann Akademie Schloss Plön lernen Sie, Personalverantwortung zu übernehmen und eine Niederlassung zu leiten.

 

Brillendesigner

Als Augenoptiker mit einem besonders ausgeprägten Gefühl für Formen, Farben und Materialien haben Sie die Möglichkeit, sich als Brillendesigner weiterzuentwickeln und eigene Modelle zu entwerfen.

 

Lehrer und Dozent

Als kommunikationsstarker Augenoptiker arbeiten Sie als Dozent oder Lehrer an Fachschulen wie der Fielmann Akademie Schloss Plön und bilden den Nachwuchs der Branche aus.

 

Manager

Mit einer betriebswirtschaftlichen Zusatzausbildung arbeiten Sie als Manager in der augenoptischen Industrie oder in Konzernen wie Fielmann.

 
 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte optiker-werden.de.

 

Vollzeit-Meisterkurs

Die Vollzeit-Meisterkurse der Fielmann Akademie Schloss Plön finden in augenoptischen Lehrräumen statt, die technisch auf dem aktuellsten Stand sind. Neueste Refraktionseinheiten, hochwertige Ausstattung zur Kontaktlinsenanpassung und videogestützte Zentriersysteme in den Praktikumslaboren sorgen für ein hochmodernes Lernumfeld.

 

Dauer und Abschluss

Der Vollzeit-Meisterkurse beginnen im April und Oktober und dauern jeweils 18 Monate. Am Ende Ihrer erfolgreichen Ausbildung sind Sie Augenoptikermeister.

 

Schwerpunkte der Ausbildung

Augenglasbestimmung, Kontaktlinsenlehre, physiologische Optik, Low Vision, Biomedizin, Sehfunktionsprüfung, Screening-Verfahren, Betriebswirtschaftslehre, Personal- und Organisationsentwicklung, Personalführung sowie Sprachen & Kommunikation.

  

Kosten der Ausbildung

Die Teilnahme an den Meisterkursen beträgt einmalig 9.500 Euro. Die Prüfungsgebühren liegen derzeit bei circa 1.300 Euro. Für die Ausbildung kann das so genannte Meister-BAföG gewährt werden. Alle Meisterschüler sind während der gesamten Ausbildung eingeladen, kostenfrei am Mittagsangebot der Fielmann Akademie teilzunehmen.

 

Zugangsvoraussetzungen

Gesellenprüfung im Augenoptikerhandwerk und erfolgreiche Teilnahme am Aufnahmegespräch an der Fielmann Akademie Schloss Plön.

 

Bewerbung

Bitte geben Sie unbedingt Ihre aktuelle Telefonnummer und eine gültige E-Mail-Adresse an.

Wir benötigen die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  • Anschreiben
  • Gewünschter Starttermin (April oder Oktober)
  • Lebenslauf
  • Kopie des Abschlusszeugnisses der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule
  • Kopie des Abschlusszeugnisses der Berufsschule
  • Kopie des Gesellenbriefes
  • Kopien weiterer Zeugnisse und Dokumente, zum Beispiel Nachweis für Teil III und/oder Teil IV der Meisterprüfung (falls Sie diese bereits absolviert haben)
  • Arbeitgeberzeugnisse
  • Fortbildungsnachweise
 

Kontakt

Fielmann Akademie Schloss Plön
Gemeinnützige Bildungsstätte der Augenoptik GmbH
Sandra Jesse
Schloss
24306 Plön

Telefon: +49 4522 801-507
E-Mail: sandra.jesse@fielmann-akademie.com
 

Teilzeit-Meisterkurs

Der berufsbegleitende Teilzeit-Meisterkurs richtet sich speziell an Augenoptikergesellen, die während ihrer Weiterbildung zum Meister und zur Meisterin ihre Arbeit nicht unterbrechen möchten oder an einen bestimmten Wohnort gebunden sind.

Während des Kurses sind Sie regelmäßig zu mehrwöchigen Präsenzphasen an der Fielmann Akademie Schloss Plön. Dazwischen stehen Eigenstudienzeiten, in denen die Inhalte auf einer eLearning-Plattform bereitgestellt werden. In allen Phasen findet eine enge Betreuung durch den Dozenten der Akademie statt.

Die Teilzeit-Meisterkurse finden in augenoptischen Lehrräumen statt, die technisch auf dem aktuellsten Stand sind. Neueste Refraktionseinheiten, hochwertige Ausstattung zur Kontaktlinsenanpassung und videogestützte Zentriersysteme in den Praktikumslaboren sorgen für ein hochmodernes Lernumfeld.

 

Dauer und Abschluss

Der Teilzeit-Meisterkurs beginnt jährlich im Oktober und dauert 24 Monate. Die Bewerbungsfrist endet Ende Mai. Am Ende Ihrer erfolgreichen Ausbildung sind Sie Augenoptikermeister.

  

Lerninhalte

Die Fielmann Akademie Schloss Plön steht in engem Austausch mit Augenärzten aus der Region und der Technischen Hochschule Lübeck und stellt damit Lerninhalte auf Basis modernster Forschung sicher. Auch aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse, die selbst oder in Zusammenarbeit mit der augenoptischen Branche erarbeitet wurden, fließen direkt in die Ausbildung ein.

 

Kosten der Ausbildung

Die Teilnahme an den Meisterkursen beträgt einmalig 9.500 Euro. Die Prüfungsgebühren liegen derzeit bei circa 1.300 Euro. Für die Ausbildung kann das so genannte Meister-BAföG gewährt werden. Alle Meisterschüler sind während der Präsenzphasen eingeladen, kostenfrei am Mittagsangebot der Fielmann Akademie teilzunehmen.

 

Zugangsvoraussetzungen

Gesellenprüfung im Augenoptikerhandwerk und erfolgreiche Teilnahme am Aufnahmegespräch an der Fielmann Akademie Schloss Plön.

 

Bewerbung

Bitte geben Sie unbedingt Ihre aktuelle Telefonnummer und eine gültige E-Mail-Adresse an.

Wir benötigen die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  • Anschreiben
  • Gewünschter Starttermin
  • Lebenslauf
  • Kopie des Abschlusszeugnisses der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule
  • Kopie des Abschlusszeugnisses der Berufsschule
  • Kopie des Gesellenprüfungszeugnisses
  • Kopie des Gesellenbriefes
  • Kopien weiterer Zeugnisse und Dokumente, zum Beispiel Nachweis für Teil III und/oder Teil IV der Meisterprüfung (falls Sie diese bereits absolviert haben)
  • Arbeitgeberzeugnisse
  • Fortbildungsnachweise
 

Kontakt

Fielmann Akademie Schloss Plön
Gemeinnützige Bildungsstätte der Augenoptik GmbH
Sandra Jesse
Schloss
24306 Plön

Telefon: +49 4522 801-507
E-Mail: sandra.jesse@fielmann-akademie.com